KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch

 

Informationen zur KMK-Fremdsprachenzertifikatsprüfung Englisch

 

Warum ist die Teilnahme an einer Zertifikatsprüfung für einen Berufsschüler sinnvoll?

Mit dem Zertifikat haben die Schüler die Möglichkeit ihre berufsspezifischen Englischkenntnisse in einer aussagekräftigen Form dokumentieren zu lassen.

Das erworbene KMK-Fremdsprachenzertifikat kann die Chancen bei Bewerbungen deutlich verbessern, da berufsbezogene Fremdsprachenkenntnisse in vielen Betrieben benötigt werden.

Ferner können durch die erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Zertifikatsprüfung die für den mittleren Schulabschluss geforderten ausreichenden Englischkenntnisse gem. §48 Abs. 2 Satz 3 BSO nachgewiesen werden.

Das Zertifikat wird von der Schule verliehen, ist jedoch bundes- und europaweit anerkannt.

 

Wer kann an der Prüfung teilnehmen?

Prinzipiell können alle Schülerinnen und Schüler der Berufsschule an der KMK-Zertifikatsprüfung Englisch teilnehmen, ganz gleich welcher Jahrgangsstufe.

 
Was wird geprüft?

Es werden berufsbezogene Sprachkenntnisse für gewerblich-technische sowie kaufmännisch-verwaltende Berufe auf den Niveaustufen A2 und B1 geprüft.

Jede Zertifikatsprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, die beide mit jeweils 50% bestanden werden müssen, um das Zertifikat zu erhalten.

Die Prüfung setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen:

  • Leseverstehen und Hörverstehen (Reception), d.h. aus Texten und gesprochenen Mitteilungen gezielte Informationen entnehmen
  • Schriftstücke in englischer Sprache erstellen (Production)
  • Texte aus der englischen in die deutsche Sprache übertragen (Mediation)
  • Gespräche in der Fremdsprache in Form von Rollenspielen führen (Interaction)

 

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat unserer Schule. Von den Teilnehmern wird zur Deckung der Prüfungsvergütungen und entstehenden Sachkosten ein Prüfungsentgelt in Höhe von 30,00 € erhoben.

    Termin für die Anmeldung:    18. Dezember 2020

 

Wie kann man sich vorbereiten?

Vorbereitungskurse finden von Januar bis April zu den u. a. Terminen von 15:00 Uhr bis 17:15 Uhr in der Berufsschule Weißenburg statt. Der Unterrichtsraum wird den Teilnehmern noch bekanntgegeben. Interessierte Schülerinnen und Schüler sollten an mindestens 4 Terminen im 3-wöchigen Rhythmus teilnehmen.

Termine für den Vorbereitungskurs:

Schuljahr 2020/2021
13.01.2021        03.02.2021        02.03.2021    23.03.2021
20.01.2021        09.02.2021        09.03.2021    24.03.2021
26.01.2021        23.02.2021        17.03.2021    13.04.2021
 

 

Prüfungstermine

Schriftliche Prüfung im Schuljahr 2020/2021

  • Wirtschaft und Verwaltung allgemein, Stufe A2:
    Montag, 19.04.2021
  • Einzelhandel, Stufe A2:
    Mittwoch, 21.04.2021
  • Handel, Stufe B1:   
    Donnerstag, 22.04.2021
  • Technik und Gestaltung allgemein, Stufe A2:
    Mittwoch, 14.04.2021
  • Metalltechnik, Stufe B1:                                                 
    Mittwoch, 21.04.2021

 

Mündliche Prüfung

Termine für die mündliche Prüfung werden mit den beteiligten Schülern individuell je nach Tages- oder Blockschulunterricht festgelegt.

 

Ansprechpartner

StR Tobias Heigl

 
Weitere Links:

www.isb.bayern.de

https://www.isb.bayern.de/berufsschule/leistungserhebungen/kmk-zertifikatspruefung/fremdsprachenzertifikat/